Connect with us

Eisschnelllauf WM in Inzell

Ausflugsziele

Eisschnelllauf WM in Inzell

Seien Sie dabei wenn sich vom 07. – 10. Februar die Weltelite einen „eiskalten“ Kampf um die begehrten Medaillen liefert und fiebern Sie mit bei den spannenden Eisschnelllauf Wettkämpfen der Einzelstrecken Weltmeisterschaft in der derzeit modernsten Eisschnelllaufhalle der Welt. Dank der Stadionüberdachung sind die Wettkämpfe außerdem wetterunabhängig, was nicht nur den Zuschauern, sondern auch den Wettkämpfern entgegenkommt.
Der DEC Inzell / Frillensee e.V. bekam für die Saison 2018/19 den Zuschlag zur Durchführung der Eisschnelllauf Einzelstrecken Weltmeisterschaft – der Höhepunkt dieser Eislaufsaison.
Dies ist die zweite Weltmeisterschaft in Inzell seit Eröffnung der Max Aicher Arena 2011.
Wir würden uns besonders freuen, unsere Lokalmatadoren Gabi Hirschbichler, Roxanne und Joel Dufter, auf Ihrer Heimbahn am Start zu sehen. Mit Claudia Pechstein, Nico Ihle und Patrick Beckert werden weitere Läufer aus Deutschland antreten und um einen Platz auf dem Siegerpodest kämpfen.
Neben den klassischen Strecken 500m, 1.000m, 1.500m, 3.000m (Damen), 5.000m, und 10.000m (Herren) finden auch die spannenden Massenstartläufe, bei denen es direkt Mann gegen Mann geht statt.
Für Unterhaltung ist ebenfalls gesorgt, neben einem Partyzelt am Rathausplatz, wird bei der Max Aicher Arena ein großes Zelt aufgestellt, in dem Brotzeiten und Getränke aller Art angeboten werden und hochkarätige Bands zur Party einladen. Kommen Sie also in das sympathische und sportliche Familiendorf in den bayerischen Alpen und erleben Sie die Eisschnelllauf WM hautnah mit.

Programm:

Mittwoch, 6. Februar

19.00 Uhr Eröffnungsfeier am Rathaus mit Einmarsch der Nationen
20.00 Uhr anschließend DJ Party im Zelt am Rathausplatz

Donnerstag, 7. Februar

14.00 Uhr Öffnung Festzelt am Eisstadion
16.00 Uhr 3.000 m Damen, 5.000 m Herren, Team Sprint Damen & Herren
20.00 Uhr After Race Party mit Boarisch Six im Festzelt am Eisstadion
20.00 Uhr Apres Skate Party im Zelt am Rathaus mit Live Band

Freitag, 8. Februar

14.00 Uhr Öffnung Festzelt am Eisstadion
16.15 Uhr 500 m Damen & Herren, Team Pursuit Damen & Herren
19.00 Uhr After Race Party mit Jung Otting im Festzelt am Eisstadion
20.00 Uhr Apres Skate Party im Zelt am Rathaus mit Live Band

Samstag, 9. Februar

10.30 Uhr Öffnung Festzelt am Eisstadion
13.15 Uhr  5.000 m Damen, 10.000 m Herren, 1.000 m Damen & Herren
18.00 Uhr After Race Party mit Gloreichen Halunken im Festzelt am Eisstadion
22.00 Uhr Apres Skate Party im Zelt am Rathaus mit Live Band

Sonntag, 10. Februar

10.30 Uhr Frühshoppen mit Musik im Festzelt am Eisstadion
14.30 Uhr 1.500 m Damen & Herren, Massenstart Damen & Herren

Infos und Preise unter
www.max-aicher-arena.de

Kommentare lesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Ausflugsziele

  • Ausflugsziele

    Jungbrunnen für Körper und Seele

    Von

    Heiltherme Bad Vigaun Die Heiltherme Bad Vigaun ist der perfekte Ort, um sich und seiner Gesundheit...

  • Ausflugsziele

    Das Salzburger Saalachtal

    Von

    eine Region für die ganze Familie Dort, wo sanfte Hügel zu stolzen Gipfeln aufblicken, sprudelnde Bäche...

  • Ausflugsziele

    Streetart

    Von

    Anton Göstl und die Kunst im Urbanen Dass des Graffitis und des Asphaltbildes Ursprung das Christentum...

  • Ausflugsziele

    Kampenwand

    Von

    Wander- und Erholungsparadies mit 360°-Panorama Die Kampenwandseilbahn bringt Sie bequem auf fast 1.500 m Höhe, mitten...

  • Ausflugsziele

    DAS MAXIMUM KunstGegenwart

    Von

    „Eichenpflanzung zu Ehren von Joseph Beuys“ zum 100. Geburtstag des Künstlers 2021 Zum 100. Geburtstag des...

Werbung HANF ALM
Werbung

ALPGOLD ONLINE LESEN

Beliebteste

Facebook


To Top
Translate »