Connect with us

DAS MAXIMUM KunstGegenwart

Ausflugsziele

DAS MAXIMUM KunstGegenwart

„Eichenpflanzung zu Ehren von Joseph Beuys“ zum 100. Geburtstag des Künstlers 2021

Zum 100. Geburtstag des Ausnahmekünstlers Joseph Beuys im Jahr 2021 gibt es bundesweit zahlreiche Ausstellungen, Tagungen und Aufführungen. Gerade heute sind die Anliegen des Düsseldorfer Bildhauers, Malers und Aktionskünstlers aktueller denn je. Heiner Friedrich, Stifter des Museums DASMAXIMUM in Traunreut, entdeckte Beuys‘ zukunftsweisende Arbeit schon in den 1960er Jahren. 1982 ermöglichte er durch die von ihm in New York mitgegründete Dia Art Foundation die Spende der 7000 Basaltstelen für die Beuys-Aktion „7000 Eichen, Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung“ in Kassel – und damit den Start des bis heute größten Kunstprojekts im öffentlichen Raum. Friedrich war es auch, der mit „Dia“ die „7000 Eichen“ in New York City fortsetzte und mit seiner Stiftung DASMAXIMUM 2012 die Traunreuter „Eichenpflanzung zu Ehren von Joseph Beuys“ mit den letzten verfügbaren Stelen aus dem heute geschützten Steinbruch bei Landsburg anregte. Kunst im Museum ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gegenwart – für Friedrich wie für Beuys. Aber schon vor 50 Jahren hatte Beuys entschieden: die Kreativität jedes Einzelnen muss aktiviert werden, um für Gemeinschaft und Umwelt zum Einsatz kommen. Was lag da näher, als verständliche, alltägliche Materialien und Zeichen zu wählen und auch außerhalb des Museums daran zu arbeiten? Was wäre vertrauter als ein Baum und ein Stein, die über alle Kulturgrenzen hinweg einen Dorfmittelpunkt oder ein Wegzeichen markieren? Und was könnte verbindender sein, als diese Zeichen gemeinsam zu setzen und damit eine weltweite Pflanzung zugunsten des Klimas anzustoßen?Während der junge Baum in die Zukunft wächst, erinnert der Basalt an die Urzeit, in der er vor Millionen Jahren als Lava im Vulkanschlund erstarrt ist. Das Bewusstsein für diese Zeiträume, für den Zusammenhang von Natur und Kunst, das Reagieren auf die Herausforderungen der Zeit und das Weiterführen der Ideen über den Moment und die eigene Person hinaus, gehören zu den wegweisendsten Ideen bei Beuys. Wer mitpflanzt, hat Anteil an diesem gemeinsamen Handeln zum Wohl der Gesellschaft, das Beuys als „Soziale Plastik“ so wichtig war. Er erweiterte damit den herkömmlichen Kunstbegriff – und brachte die Kunst aus dem Museum zu den Menschen. Aufbauend auf diesen Ideen wurden seit 2015 die ersten Eichenpflanzungen zu Ehren von Joseph Beuys in und um Traunreut realisiert. Für den Schirmherrn der Pflanzungen, Traunsteins Landrat Siegfried Walch, ist seine Unterstützung „eine Herzensangelegenheit“, denn, so Walch: „Kunst und Umwelt aktiv mitgestalten und erhalten – das lag Joseph Beuys am Herzen. Die Eichenpflanzungen ehren ihn deshalb besonders“.

Bayernweit beteiligt sich 2021 auch „STADTKULTUR Netzwerk Bayerischer Städte“ mit zahlreichen Mitgliedsstädten, darunter Ingolstadt, Fürth, Würzburg und Traunstein. Als offizieller Startschuss ging zum Todestag des Künstlers am 23. Januar auf der Website des Museums „dasmaximum.com“ die Dokumentation der Eichenpflanzungen online. Allen Kooperationspartnern, Familien und Schulen steht der aufwändig gestaltete „Aktivbogen“ des Museums DASMAXIMUM zu den Eichenpflanzungen zur Verfügung, der das Projekt auf spielerische und anschauliche Weise verständlich macht.

Museum für Gegenwartskunst
Fridtjof-Nansen-Str. 16
83301 Traunreut
Tel. +49 86691203 713
mail@dasmaximum.com
www.dasmaximum.com

Continue Reading
Werbung
Das könnte Dir auch gefallen…
Kommentare lesen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr in Ausflugsziele

  • Ausflugsziele

    Jungbrunnen für Körper und Seele

    Von

    Heiltherme Bad Vigaun Die Heiltherme Bad Vigaun ist der perfekte Ort, um sich und seiner Gesundheit...

  • Ausflugsziele

    Das Salzburger Saalachtal

    Von

    eine Region für die ganze Familie Dort, wo sanfte Hügel zu stolzen Gipfeln aufblicken, sprudelnde Bäche...

  • Ausflugsziele

    Streetart

    Von

    Anton Göstl und die Kunst im Urbanen Dass des Graffitis und des Asphaltbildes Ursprung das Christentum...

  • Ausflugsziele

    Kampenwand

    Von

    Wander- und Erholungsparadies mit 360°-Panorama Die Kampenwandseilbahn bringt Sie bequem auf fast 1.500 m Höhe, mitten...

  • Ausflugsziele

    Geh auf Urzeitreise

    Von

    im interaktiven Freizeitpark Triassic Park auf der Steinplatte in Waidring Könnte man doch zurückreisen in eine...

Werbung HANF ALM
Werbung

ALPGOLD ONLINE LESEN

Beliebteste

Facebook


To Top
Translate »