Connect with us

Das Beste ist immer einfach – Stiegl-Gut Wildshut

Fotos: © Marco Riebler, Franz Neumayr

Berchtesgadener Land

Das Beste ist immer einfach – Stiegl-Gut Wildshut

Was die Stieglbrauerei zu Salzburg an Ursprünglichkeit und traditioneller Braukunst vereint, findet am Stiegl-Gut Wildshut im wahrsten Sinn des Wortes fruchtbaren Boden. In Kreisläufen wird hier gedacht und angebaut. Dabei liegt der Fortschritt eigentlich im Schritt zurück. Zurück zur Natur. Zurück zu sich selbst.

Das Beste ist immer einfach.

Unter dieser Prämisse besinnt man sich am Stiegl-Gut Wildshut in St. Pantaleon auch beim Genuss auf das Einfache, das Echte. Hier gibt man jedem Produkt die Zeit, die es braucht, um richtig gut zu werden. Das beginnt bei den Bieren, die länger reifen dürfen als anderswo. Auch der Brotteig rastet genau so lange, wie es ihm guttut. Denn hier gibt es Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Achtsamkeit und Entschleunigung sind deshalb auch Werte, die sich am Stiegl-Gut Wildshut in der Bewirtschaftung des klassischen Bio-Hofs mit Landwirtschaft und Tierhaltung widerspiegeln. Die Kreislaufidee wird gelebt.

Generell denkt man bei Stiegl in Generationen, denn als Brauerei ist man unmittelbar auf eine saubere, intakte Umwelt angewiesen. Es wird getüftelt und geforscht, wie Böden fruchtbarer werden, denn Bierbrauen beginnt hier schon im Boden.

Vom Feld ins Glas. Am Stiegl-Gut Wildshut werden die selbst angebauten Urgetreidesorten in einer bislang einzigarten Kombination aus Mälzerei und Rösterei veredelt und in der ersten Vollholzbrauerei des Landes in Bio-Qualität gebraut. Das Biergut ist zugleich eine Ideenschmiede und Experimentierküche rund ums Bier und den Erhalt der Artenvielfalt. Auf der Speisekarte dreht sich übrigens auch alles um Brot und Bier, denn Bierbrauen und Brotbacken haben in ihrer Ursprünglichkeit vieles gemeinsam.

In dieser romantischen Zeichnung des über hundert Jahre alten Idylls im Innviertel hat auch der Mensch seinen Platz gefunden. Von der Schönheit der einfachen Dinge beeindruckt, genießt er eine unbeschwerte Zeit. Während die Seele aufatmet, labt sich der Körper an hauseigenen Schmankerln. Im „Kråmerladen“ oder im Gastgarten kann man sich alle Zeit der Welt nehmen, das Pure zu erschmecken. Im Gästehaus kann man in einem der liebevoll eingerichteten 11 Zimmern übernachten. Nahrung für den Geist gibt es bei den „Wildshuter Feldgesprächen“. Ob zum kreativen Denken oder zum Entspannen und Genießen: Jeder Gast ist eingeladen, sich hier ganzheitlich zu erleben, zu genießen und gerne auch seinen positiven Fußabdruck zu hinterlassen.

 

Wildshut 8
A-5120 St. Pantaleon
Tel. +43 6277 64141
biergut@stiegl.at
www.biergut.at

Geöffnet: Mi-So 10.00 bis 22.00 Uhr
feiertags 10.00 bis 22.00 Uhr

Mehr in Berchtesgadener Land

Werbung HANF ALM
Werbung
Werbung Booking.com

ALPGOLD ONLINE LESEN

Beliebteste

Facebook


To Top
Translate »